Gelungener Start ins Geschäftsjahr 2017

Nach den ersten beiden Monatsabschlüssen bestätigen sich für die b²tec Software GmbH die positiven Geschäftsaussichten des Business Plans 2017.

Nach den ersten beiden Monatsabschlüssen bestätigen sich für die b²tec Software GmbH die positiven Geschäftsaussichten des Business Plans 2017. „Noch nie in unserer Firmengeschichte hatten wir zu Jahresbeginn einen so hohen Auftragsbestand in den Büchern wie für dieses Jahr“ erläutert der Geschäftsführer Martin Schmid. Mehr als die Hälfte der geplanten Jahresleistung ist bereits durch langfristige Projekteinsatzplanungen abgedeckt. Dabei fokussiert sich das operative Geschäft mehr als in den vergangenen Jahren auf den Heimatmarkt Deutschland. Hier investieren Finanzinstitute aktuell signifikant in SAP Core Banking-Lösungen, in denen b²tec zu den Marktführern zählt. Neben der Konsolidierung und Optimierung von bestehenden SAP Banking-Anwendungslandschaften bestimmen Geschäftsinnovationen im Privatkundengeschäft und bei Förder- und Landesbanken sowie der Aufbau von SAP-Plattformen bei Bausparkassen das Projektportfolio für 2017 und darüber hinaus. „Die aktuelle Nachfrage ermöglicht unseren Mitarbeitern, im Team an interessanten Aufgaben zu arbeiten und Erfolge zu erzielen. Gern würden wir den Markttrend nutzen, um als Unternehmen zu wachsen. 25% wären dieses Jahr drin!“ sagt Dr. Detlef Ritz, HR Lead der b²tec.