Implementierung Bausparlösung

Schrittweise Ablösung des bisheriges HOST-basierten Kernbankensystem für das Kollektiv- und Außerkollektivgeschäft durch SAP-Software

Bausparkasse, Schwäbisch Hall | Einführung einer neuen Unternehmensplattform auf Basis von SAP-Modulen mit Erweiterungen durch die iBS-Bausparlösung

Gewinnung von Flexibilität in der IT-Unterstützung der Bausparprodukte, Verminderung von Abhängigkeiten in IT-Wartungsprozessen infolge demographischen Wandels, Realisierung von Sourcing-Vorteilen aus dem Einsatz von Standard-Software gegenüber Eigenentwicklungen.

Schrittweise Ablösung des bisheriges HOST-basierten Kernbankensystems für das Kollektiv- und Außerkollektivgeschäft durch SAP-Module mit Erweiterungen durch die iBS-Bausparlösung.

b²tec unterstützt das Projekt in vielfältiger Weise und an verschiedenen Positionen mit bankfachlicher, bausparspezifischer, prozesstechnischer, architektonischer und  technischer Expertise rund um SAP Banking.

Die Bausparkasse ist on track auf ihrem Weg in eine SAP-orientierte Zukunft. Wesentliche Festlegungen konnten getroffen werden, wichtige Meilensteine sind erreicht, erste Produktivnahmen sind erfolgt. b²tec begleitet die Bausparkasse auch bei ihren weiteren Schritten.

b²tec-Personaleinsatz: 5 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Volumen: 1.500 PT, Laufzeit: 24 Monate

Hier geht es zu unseren anderen Referenzen

Zu den Referenzen