Das Projekt

Austausch des proprietären Kernbanksystems durch Banking Services from SAP 7.0 bei einer großen Geschäftsbank in den Niederlanden. Im Laufe des Projektes werden in mehreren Transformationsschritten Darlehen, Kontokorrentkonten, Sparkonten und Rahmenverträge in Banking Services from SAP 7.0 überführt. So entsteht schrittweise aus einer heterogenen Systemlandschaft ein einheitliches SAP System, wobei in der finalen Ausbaustufe mehr als 4 Millionen Konten verwaltet werden. Das neue System für Transactional und Analytical Banking muss in eine komplexe SOA-Applikationslandschaft integriert sowie an die bestehende CRM- und Zahlungsverkehrs-Infrastruktur angebunden werden.

Unser Beitrag

Die b²tec Software GmbH ist, neben der SAP AG als Software-Lieferant und zwei großen Systemintegratoren, direkter Vertragspartner des Auftraggebers. Wir agieren in der Rolle des fachlichen Beraters zu Architekturfragen und führen das Customizing- und das Entwicklungsteam. Als Mitglied des Lenkungsausschusses und durch die Besetzung der Team-Leads Entwicklung und Customizing tragen wir an Schlüsselpositionen entscheidend zum Erfolg des Projektes bei. 

Der Erfolg

Der erste Transformationsschritt ist mit der Verwaltung der ersten Darlehen erfolgreich in den Produktivbetrieb übernommen, das Projekt ist weiterhin auf Kurs. Wir sind stolz, ein Teil dieser außerordentlichen Leistung zu sein.

Keine Nachrichten vorhanden.
News & Presse 19.12.2016 - Mit Vorliegen des Monatsabschlusses für September 2016 kann b²tec eine positive Bilanz der [...]
News & Presse 22.07.2016 - Im Rahmen der Geschäftsstrategie hat b²tec die Perspektiven für die bestehenden Legal [...]
News & Presse 22.07.2016 - Die SAP AG erwartet von ihren Partner regelmäßig Nachweise zu erfolgreich durchgeführten [...]